Reitverein Königsbrunn e.V
                                                        Gut Fohlenhof

AKTUELLES


07.07.2022 Erfolgreiches Turnier am Fohlenhof vom 03.-06.06.2022 

In diesem Jahr veranstalteten wir nach corona-bedingter Pause an Pfingsten vom 03.06.-06.06.2022 wieder eine große Turnierveranstaltung.
Wir freuen uns, erstmalig regionale Prüfungen ab der Führzügelklasse, über A und L  Springen und Prüfungen des SC Bayerns, ebenso wie die Qualifikationen für das deutsche Bundeschampionat, das Bayernchampionat und Springprüfungen bis zur schweren Klasse ausrichten zu dürfen. Dadurch hatten wir die Möglichkeit ein sehr breites Starterfeld auf unserer wunderschönen Reitanlage herzlich begrüßen zu dürfen. Gerade die regionalen Prüfungen waren bei unseren Vereinsmitgliedern und Einstellern ein voller Erfolg. Viktoria Scherer gewann die erste Abteilung der Pony-Führzügelklasse, Josepha Scherer belegte in Abteilung 2 Platz vier. Susanne Machan gewann die Punktespringprüfung der Klasse L, Heide Höger sicherte sich Platz fünf. Nochmals platziert war Susanne Machan in einer Springprüfung der Klasse L und Michael Wörle schloss eine Springprüfung der Klasse M* auf dem dritten Platz ab. Amelie Empl belegte Platz fünf.  Weiterhin platziert war Corinna Erber in den Springprüfung der Klasse A* und A**, Lisa Ehinger und Daniela Bogdan erritten mit einer fehlerfreien Runde jeweils eine Platzierung in einer Springprüfung der Klasse A*. Anne und Patrick Afflerbach setzten in den Springpferdprüfungen ihren Nachwuchs bestens in Szene und so sicherte sich Patrick mit seinen Stuten Cooli und Zara jeweils Platzierungen in einer Springpferdeprüfung der Klasse L und M*. Anne Afflerbach belegte mit Cato den sechsten Platz in der Springpferdeprüfung Kl. L -Einlaufprüfung Qualifikation für das Bundeschampionat. Den großen Preis am Montag, eine Springprüfung der Klasse S*** mit Stechen, gewann Lea Sophia Gut.
Simone Blum platzierte sich auf Platz vier, hinter Richard Gardner und Karlijl Crawford van Aarem.
Ein großes Dankeschön gilt allen Sponsoren für die großzügigen Sach- und Geldpreise, ohne die es nicht möglich wäre, diese Turniertage zu veranstalten.
Auch alle unsere fleißigen Helfer, die es ermöglichen, ein Turnier in dieser Größenordnung durchzuführen, dürfen keinesfalls vergessen werden.
Als Dankeschön findet am 15.08.2022 das Helferfest  auf unserer Anlage statt.
Wir freuen uns schon sehr darauf, alle Reiter und Zuschauer auch 2023 wieder begrüßen zu dürfen.


13.04.2022 Neuauflage der Turniertage am Gut Fohlenhof in Königsbrunn

Nach coronabedingter Pause wird der Reitverein Gut Fohlenhof e.V. am Pfingstwochenende von Freitag, dem 03.06.2022 bis einschließlich Montag, den 06.06.2022 ein 4-tägiges Springturnier veranstalten. Auf der schön gelegenen, weitläufigen Anlage erwarten die Reiter sowohl Prüfungen für junge Pferde als auch Qualifikationsprüfungen für das Bundeschampionat und die Ausrichtung des Bayernchampionats. Auch Prüfungen der Klasse E  bis S***  werden angeboten. Das breite Angebot von insgesamt 21 Prüfungen und somit diversen Startmöglichkeiten auf dem 6.000qm großen Springplatz wird sicherlich für viele ambitionierte Turnierreiter/innen ein Highlight im Terminkalender sein.
Nach der langen Zeit der Corona-bedingten Kontaktbeschränkungen freut sich das Team vom Gut Fohlenhof schon jetzt auf seine Gäste und Besucher.
Gerade für Familien wird diese Veranstaltung mit früher ca. 3.500 Besuchern ein tolles Ausflugsziel, bei dem auch die kulinarischen Genüsse nicht zu kurz kommen werden.
„Wir erwarten ein großartiges Pferdesport-Event, bei dem sich Reiter und Pferde unter besten Bedingungen präsentieren können“, so Heide Höger, 1.Vorstand des Reitvereins.
Die Sponsoren haben an diesen Tagen die Möglichkeit, sich zum Beispiel durch Bannerwerbung bestens in Szene zu setzen.
Sponsorenanfragen können gerne an info@gut-fohenhof.de gesendet werden.


20.10.2021 Herbstlicher Arbeitsdienst am 16.10.2021

 

Am 16.10.2021 wurde mit vielen fleißigen Händen einiges am Fohlenhof geschafft, erneuert und winterfest gemacht. Die Vereinspaddocks wurden für die Wintermonate rundum erneuert.
Hier haben wir die Platten ausgetauscht und neu verlegt, die Paddocks mit Sand aufgefüllt und die Zäune gewechselt. Des Weiteren wurde Laub gerecht, Unkraut gejätet und gemäht.
Ein Teil der Stangen haben ihren Winter-Lagerplatz im Lagerraum der Halle gefunden und es wurde ein neuer Parcours auf unserem Reitplatz aufgebaut,
sodass dieser auch weiterhin für Springstunden und Trainings genutzt werden kann.
Wir danken allen Helfern für euren Einsatz!


07.05.2021 Offenes Springtraining am 29. und 30.05.2021 

Der Reitverein Königsbrunn e.V. Gut Fohlenhof veranstaltet am 29. und 30.05.2021 ein offenes Trainingsspringen auf dem 6.000qm großen Reitplatz.  

Wir stellen einen Trainingsparcours zu Verfügung, der dann ca. 15 Minuten/Reiter und Pferd beritten werden kann.

Das Abreiten findet auf dem hinteren Teil unseres Reitplatzes statt, anschließend  Parcoursspringen auf dem optimal gepflegten Außenplatz.

Es werden Helfer zu Verfügung stehen, die die Hindernishöhe jederzeit anpassen/verändern können.

„Wir möchten so allen Reitern im Reitsport die Möglichkeit bieten, sich in den Zeiten der Pandemie der Prüfungssituation zu stellen,

sich und ihre Pferde zu fördern und Turnierluft zu schnuppern!“, so Heide Höger, 1. Vorstand der Reitvereins Königsbrunn e.V. Gut Fohlenhof. 


-         Beginn und Ende  je nach Bedarf, Zeitpläne werden zugeschickt

-         Jeder Teilnehmer darf eine Begleitung mitbringen

-         Die Teilnahme ist auf eigene Gefahr nur mit gültiger Haftpflichtversicherung; das Tragen einer Reitkappe ist Pflicht

-         Gebühr: 20€ pro Pferd inkl. Parken (zu entrichten bei Anmeldung an unserer Meldestelle, bitte hier auch die Begleitperson anmelden )

-         bitte platzsparend auf dem Hof parken und das Gelände nach Beenden des letzten Rittes zügig verlassen

-         Teilnehmerzahl begrenzt!


Anmeldung bis 24.05.2021 mit Name, Name des Pferdes/der Pferde und Leistungsniveau an
Josef Ditsch unter 0160/3590602  (WhatsApp/SMS oder Anruf) 


Wir bitten alle Teilnehmer um die Einhaltung der aktuellen Abstands- und Hygieneregeln (zB Tragen von Mund- und Nasenschutz auf und um den Platz)

Wir freuen uns schon sehr auf euch!


06.11.2020 Neuer Hallenboden und neue Beregnungsanlage

Dank des erfolgreichen Turniers im Juli 2020 war es dem Reitverein Königsbrunn e.V. Gut Fohlenhof nun möglich, einen neuen "KHB Elastic Boden" sowohl in der Longierhalle als auch in der großen Reithalle zu erwerben. Der Boden hat eine hellbeige Farbe, ist besonders langlebig, trittsicher sowie schonend für die Pferdebeine. Um den neuen Hallenboden optimal bewässern zu können wurde außerdem eine individuell einstellbare Beregnungsanlage der Firma Schöppler angebracht.
Wir danken den Firmen KHB und Schöppler für die perfekte Arbeit und freuen uns auf eine tolle Wintersaison 20/21 sowie die nächsten Jahre mit unserem wunderbaren, neuen Hallenboden!


17.07.2020 Corona-Turnier statt Jubiläumsfeier

Für das 50-jährige Bestehen des Reitvereins Königsbrunn – Gut Fohlenhof war, wie für so viele Events dieses Jahr, etwas anderes geplant gewesen. Nach der Absage des eigentlichen Turniers Anfang Mai entschied die junge Vorstandschaft um Heide Höger und Josef Ditsch Ende Juni den Versuch zu starten und ein verkürztes Reitturnier unter Corona-Bedingungen zu organisieren. So wurde für 11.-12.07.2020, ein zwei-tägiges Turnier mit ingesamt 9 Prüfungen von Klasse A bis zur schweren Klasse ausgeschrieben.
Nach diversen Rücksprachen mit den örtlichen Behörden, Landratsamt und dem Verband stand ein umfangreiches Hygienekonzept, welches unter anderem den Ausschluss von Besuchern umfasste.
Nach der turnierfreien Zeit war das Interesse groß und so wurden ingesamt 165 Reiter/innen und 600 Starts verzeichnet. Für die weitläufige Anlage stellte dies jedoch kein Problem dar.
Lediglich der Wettergott meinte es zu Beginn mit der Platzbewässerung etwas zu gut. Für beste Bodenverhältnisse bekannt, war dies jedoch keine große Herausforderung für Karl Heuschmied.
So konnten am Samstag bereits die Lokalmatadoren ihre Jungpferde in Prüfungen der Klasse A bis M vorstellen. Der Höhepunkt des ersten Tages fand sich in der Qualifikation des Bundeschampionats der 6 jährigen Pferde, welches Christian Brühl (RSG Frankenhof Sonnefeld) mit seinem Pferd Salt Lake City für sich entschied. Zweitplatzierter wurde Adam Morgen (PSV St. Ingolstadt-Hagau)
mit Cellvista aus dem Team der Weltmeisterin im Springreiten 2018, Simone Blum. Auf dem dritten Platz fand sich Denis Nielsen, Deutscher Meister der Springreiter von 2015, mit C.H.I.O.
Bei strahlendem Sonnenschein wurde Sonntag Nachmittag der Große Preis in der Klasse S* ausgetragen. Mit der schnellsten fehlerfreien Runde sicherte sich Rüdiger Renner (SRC Fünfseenland) mit seinem Pferd Celano den ersten Platz. Hinter den Beiden mussten sich Maximilan Weißhaupt (RFV Jettingen) mit Nexus und Lisa Zoller (RC Rh Zoltingen e.V.) auf Carlo einreihen.
Wir bedanken uns bei den Sponsoren, den Teilnehmern und vor allem bei den vielen Helfern, ohne die das Turnier nicht stattfinden hätte können! 

Bilder zum Turnier 2020 finden Sie in unserer Galerie


09.06.2020 Springturnier vom 11. Bis 12.07.2020 am Fohlenhof bis Klasse S*

Am 11. und 12.07.2020 veranstaltet der Reitverein Königsbrunn e.V. Gut Fohlenhof ein Turnier mit insgesamt 9 Prüfungen.
Es werden Springpferdeprüfungen der Klasse A bis M, die Qualifikation zum Bundeschampionat sowie der große Preis am Sonntag stattfinden.
Zuschauer und Besucher sind leider auf Grund von Corona nicht erlaubt. Es gelten die momentanen Hygienevorschriften.
Für weitere Informationen und Nennungen folgen Sie bitte diesen Links:

https://www.die-meldestelle.de/termine/termine-2020/

https://www.nennung-online.de/


18.04.2020 Turnierabsage Juni 2020

Nachdem in Deutschland bis einschlielich 31.08.2020 alle Großveranstaltungen abgesagt werden müssen, ist auch unser Turnier davon betroffen. Selbstverständlich steckten wir als Verein bereits in der Planung für unser Sommerturnier vom 11.-14.06.2020 und gerade, weil wir dieses Jahr das 50-jährige Bestehen des Vereins feiern möchten, wäre
ein erneutes Turnier ein toller Anlass gewesen. Natürlich geht jedoch die Gesundheit aller vor. Daher bitten wir um Ihr Verständnis, dass in 2020 kein Turnier stattfinden wird.


23.03.2020 Coronavirus: Was Sie als Pferdebesitzer und Reiter beachten müssen

Für alle Pferde auf der Reitanlage muss folgendes sichergestellt sein:

  • Pferdegerechte Fütterung
  • Pflege der Boxen (Ausmisten und Einstreuen, Kontrolle der Tröge und Tränken)
  • Tägliche Tierkontrolle (Ist das Pferd gesund? Hat es Verletzungen?)
  • Täglich mehrstündige Bewegung zusammengesetzt aus kontrollierter (z.B. Reiten/Longieren) und freier Bewegung (Auslauf auf dem Paddock/der Koppel) sind essentiell für physisches und psychisches Wohlbefinden sowie die Gesunderhaltung des Pferdes
  • Notwendige tierärztliche und/oder therapeutische Versorgung
  • Dringend notwendige Versorgung durch den Schmied

Alle Menschen auf der Reitanlage müssen sich an folgende Hygiene-Regeln halten:

  • Personen mit Krankheitssymptomen dürfen den Stall/die Reitanlage nicht betreten
  • Ausschließlich die für die Versorgung und Bewegung der Pferde notwendigen Personen haben Zutritt zum Stall/zur Reitanlage
  • Jedweder Kontakt der Menschen untereinander muss vermieden werden, auch auf Begrüßungsrituale muss verzichtet werden
  • Die allgemeinen Hygienemaßnahmen zum Infektionsschutz sind zu jeder Zeit einzuhalten
  • Unmittelbar nach dem Betreten der Anlage ist auf direktem Wege der Sanitärbereich aufzusuchen und sich entsprechend gründlich die Hände zu waschen und zu desinfizieren, bevor weitere Gegenstände wie z.B. Putzzeug etc. angefasst werden
  • Einweghandtücher sind zu benutzen
  • Nach der Versorgung der Pferde ist wiederum der Sanitärbereich aufzusuchen und sich abermals gründlich die Hände zu waschen sowie zu desinfizieren, bevor der Heimweg angetreten wird
  • Die Vor- und Nachbereitung der Pferde muss mit entsprechenden räumlichen Abständen der Menschen/Pferde voneinander erfolgen
  • Die Vereinbarung von tierärztlichen Terminen und Schmiedebesuchen unterliegen der Koordination des Betriebsleiters
  • Die Aufenthalts-/Sozialräume bleiben geschlossen